Züge in Trakya

Bahngleise in Thrakien
Bahngleise in Thrakien

Das Zugunglück in Çorlu war fast ein Jahr entfernt. In der Region Thrakien sind die Züge jedoch immer noch gefährlich. Das Fehlen von Schrauben zur Befestigung der Schienen an den Schwellen im Bezirk Muratlı von Tekirdağ führt zu neuen Unfällen.

Veröffentlicht in Tekirdağ Muratlı Service Zeitung bewertete die Beschwerden und untersuchte die Eisenbahn. 8 2018 zeigte im Juli in der Nähe des Bezirks Sarilar zwischen den Bezirken Muratlı und Çorlu den Bruch der Traversenschrauben in der Nähe des Ortes, von dem der Kessel in den Medien kam.

Raylar

Jeden Tag fehlten einige Schrauben auf den Gleisen, auf denen der 2-3-Zugdienst durchgeführt wurde, und einige von ihnen gingen verloren. Obwohl gesagt wurde, dass die Schrauben gestohlen wurden, zeigten die gebrochenen Schrauben, dass das einzige Problem kein Diebstahl war. Einige Schwellen waren gesprungen.

Es wurde auch die Kritik geäußert, dass die Wachen der Strassenwächter, die die Straßenkontrolle auf den Zuglinien vorgenommen haben, vor fünf Jahren aufgehoben wurden.

Reklamlar

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.