Warnung vor TMMOB: Stoppen Sie den Channel Istanbul Madness



tmmobden uyari kanal istanbul cilginligina Ende
tmmobden uyari kanal istanbul cilginligina Ende

Die Vereinigung der Kammern türkischer Ingenieure und Architekten (TMMOB) wies darauf hin, dass der von der AKP auf die Tagesordnung gestellte "Channel Istanbul" zu einem Abriss und einer Katastrophe führen wird.

TMMOB Vorsitzender des Verwaltungsrates Herr Emin Koramaz hielt eine Pressekonferenz über 7 March 2019 in Istanbul über das Projekt Istanbul Canal ab, bei der die Gefahr bestand, dass Schäden und Spaltungen entstehen, die die gesamte Geografie vom Schwarzen Meer bis zum Marmarameer betreffen.

WARNUNG! ISTANBUL MUSS SOFORT LÖSEN, DASS DER KANAL HERGESTELLT IST

Zahlreiche Planungs-, wissenschaftliche Forschungs- und Studienergebnisse, die im Laufe der Jahre von Hunderten von Wissenschaftlern und Fachleuten, Universitäten, Berufskammern, öffentlichen Institutionen und Organisationen für Istanbul und die Marmara-Region erzeugt wurden, wurden ignoriert. ek Kanal Istanbul s, der durch die Diskussion der Diskurse und Annahmen, die nicht wissenschaftlicher Natur sind, legitimiert werden soll, ist buchstäblich geografisch, ökologisch, ökonomisch, soziologisch, urban, kulturell, kurz gesagt, ein unverzichtbarer Abriss- und Katastrophenvorschlag.

Der N-Kanal ges, der im Bereich von 45 m Tiefe, 25 m Tiefe und 250 m Breite errichtet werden soll, ist in der Region Marmara gelegen, die das empfindlichste und geschützte Gebiet der Geographie, der Ökologie und der Geologie darstellt. Das Schwarze Meer bis zum Marmarameer ist für die gesamte Geographie nicht wiedergutzumachende und unvorhersehbare Auswirkungen, die sich auf den Schaden auswirken und einen Bruch verursachen.

Der Kanal schlägt vor, das Marmarameer mit dem Schwarzen Meer zu verbinden, indem Sie den 45 Km fortsetzen, der östlich des Sazlıdere Dam-Terkos Dam folgt.

Die Länge des Kanals, 7 km Kucukcekmece, 3,1 km Avcılar, 6,5 km Başakşehir und 28,6 km'ta Arnavutköy liegen innerhalb der Grenzen. Laut dem angekündigten Applikationsbericht wird die 45-Laufleistung zurückgelegt. Wald, Landwirtschaft usw. Die Siedlungsgebiete Küçükçekmece Lagün und Kumul, die zu den seltenen geografischen Gütern der Welt gehören, sollten durch die Zerstörung des Sazlıdere-Staudamms und der Beckengebiete, die einen Teil des Trinkwasserbedarfs von Istanbul decken, zerstört werden.

Das Gebiet des Küçükçekmece-Sees bis zum Sazlıdere-See besteht aus Feuchtgebieten und Sumpfgebieten. Das von den Gezeiten des Sees gebildete Sumpfgebiet ist ein Ruhe- und Fortpflanzungsgebiet auf dem Zugweg der Vögel. In der natürlichen Struktur wurden Synthesen für alle für Istanbul erstellten Umweltlayouts erstellt. Dieses Gebiet ist definiert als das zu schützende Naturressourcengebiet, die ökologischen Systeme, die nicht gestört werden sollten, und die ersten und zweiten kritischen Boden- und Ressourcengebiete, um den Wasserkreislauf aufrechtzuerhalten. Aufgrund ihrer Strömung und natürlichen Topografie ist die Region auch ein sehr wichtiges Grundwasser und ein Regenwassersammelbecken sowie der wichtigste ökologische Korridor von Istanbul.

Auch aus den bisher beschriebenen Daten; Im Rahmen des Channel-Projekts; Das Terkoz-Becken ist auch im Third Airport und 3 enthalten. Es wird davon ausgegangen, dass alle Waldflächen, landwirtschaftlichen Flächen, Weiden, Grundwasser und Einzugsgebiete, die von den Brückenverbindungsstraßen übrig sind, sowie die Nachbarschaften des Einzugsgebiets als Bau- und Abrissgebiet der gesamten Geographie einschließlich des Schwarzen Meeres und des Marmarameeres und seiner Ufer konzipiert wurden.

Zwar gibt es keine internationalen Hindernisse hinsichtlich der Tiefe, der Breite und der natürlichen Bedingungen des Bosporus und keine internationalen Hindernisse für die zu ergreifenden Maßnahmen des Bosporus, doch wird das Fehlen notwendiger Sicherheitsmaßnahmen als einer der grundlegendsten Gründe für die Lebensdauer von 100 dargestellt.
Der dritte Flughafen, von dem bekannt ist, dass er an die Internationalen Flugsicherheitsregeln angrenzt und große Gefahren in Bezug auf Unfälle und Unfälle birgt, ist nicht dafür bekannt, Kraftstoff innerhalb der 6-Kilometer einzulagern, während es im Canal eine sehr begrenzte und begrenzte Manövrieranlage im Hinblick auf Navigation, Leben und Umweltschutz gibt. Dadurch werden unvorhergesehene Bedrohungen für die geplanten Wohnbereiche rund um den Kanal erzeugt.

Wieder und mit Wichtigkeit warnen wir Önem

Der ek Istanbul Channel coğraf, der durch die Diskussion von wissenschaftlichen Diskursen und Annahmen auf der Grundlage von Argumenten legitimiert werden soll, ist in Bezug auf geografisches, ökologisches, wirtschaftliches, soziologisches, urbanes und kulturelles Leben ein wahres Desaster- und Katastrophenversprechen.

Sie muss sofort beendet und von der Tagesordnung entfernt werden.

(1) Das Istanbul Canal Project ist ein Projekt der Eco-Crimean.

Es wird erwartet, dass die Feuchtgebiete, Flüsse, Bäche und der Terkos-See, die in Form internationaler Abkommen nisten, von dem Projekt betroffen sein werden. Feuchtgebiete innerhalb der Kanalroute werden aus dem Schutzstatus entfernt und verwendet.

Der Küçükçekmece-See wird in einen Kanal umgewandelt, und der Sazlıdere-Staudamm und andere Bäche, die allein den 29 des Istanbuler Wasserbedarfs decken, werden vollständig zerstört. So wird das gesamte terrestrische Gebiet, das sich im Lagerbecken Küçükçekmece befindet, sowie die Feuchtgebiete und Waldgebiete im Norden aufgebaut.

Die Küstengeographie des Schwarzen Meeres wird vollständig zerstört. Das Marmarameer und das Schwarze Meer werden verschmutzt sein, das Projekt wird erhebliche Auswirkungen auf das Ökosystem der Meere, das Gleichgewicht des Schwarzen Meers und das Klima haben.

Durch die Strömung vom Schwarzen Meer zum Marmarameer werden Süßwasserakteure und das terrestrische Ökosystem gesalzen, der Salzgehalt im Schwarzen Meer wird auf% 0,17 erhöht, und zwar nicht nur auf Istanbul und seine Umgebung, sondern auch auf die landwirtschaftlichen Gebiete und terrestrischen Ökosysteme, die Thrace durch Frischwasser zugeführt werden. wird zerstört, zerstört und das Erdrutschrisiko steigt. Das Projekt wird die gesamte Region Thrakien ökologisch beeinflussen. Der untere Sauerstoffgehalt sollte im Marmara-Meer 4.5-ppm betragen, während 0.5-ppm auf Verschmutzung, geringen Salzgehalt, Kälte- und Nährwertgehalt vom Schwarzen Meer bis Marmara zurückzuführen ist, die Bakterien im Boden füttert und dazu führt, dass der Sauerstoff vollständig aufgebraucht wird und der vorhandene biologische Korridor Marmara vorhanden ist 20 30 XNUMX Im Jahr der Aktivität von Bakterien und Pilzen infolge des Zusammenbruchs des Ökosystems der Meere durch Schwefelwasserstoff verbreitet sich der Geruch von faulen Eiern in der Umwelt, es kommt zu Geruchsbelästigung.
Neben dem Istanbul-Kanal-Projekt, der dritten Bosporus-Brücke, der Northern Marmara-Autobahn und den Verbindungsstraßen und dem dritten Lufthafen, umfasst die 42.300-Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche 12.000 hat seinen landwirtschaftlichen Charakter verloren, verliert weiter.

Das Projektgebiet liegt im europäischen Teilgebiet von Marmara in der Phytogeographischen Region Europa-Sibirien. Die Vielfalt der Region wird durch die ökologische Zerstörung und die Veränderungen des Mikroklimas nach dem Bau des Kanals Istanbul beeinträchtigt. Die phytogeographische Lage des geplanten Gebiets ist hinsichtlich Bodenstruktur und Landnutzungsklassifikation für Landwirtschaft und Tierhaltung geeignet.

4342, das dem Weiderecht 13 auf Weideflächen innerhalb des Projektgebiets hinzugefügt wird. Die Bestimmungen des Gesetzes sind aufgrund des Artikels unwirksam geworden. Ebenso die landwirtschaftliche Fläche im Projektgebiet 5403 Nr. 13. Gemäß Absatz (d) des Artikels war es ihm erlaubt, das Nicht-Ziel zu verwenden, indem es durch den Land Protection Board durch Beschluss des Ministerrates weitergeleitet wurde.

Das Projekt wird die gesamte Flora und Fauna (Fische, endemische und nicht endemische Pflanzen, Insekten, Wildtiere, Zugvögel und Zugvögel) von ihrem Lebensraum in der Region trennen.

Das Projekt ist auf die Größe des 20-Fußballplatzes zurückzuführen. Etwa ein Drittel des natürlichen Waldes aus Eichen- und Buchenholz wird zerstört. Wildtiere und wichtige Vogelschutzgebiete werden rasch erschöpft.

Entlang der Strecke werden Brücken, Straßen, Verbindungsstraßen usw. gebaut. Neben der Kanalroute wird der Nordwesten, der natürliche Lebensraum Istanbuls ist und durch dieses Merkmal geschützt werden muss, dazu führen, dass er sich unter dem Druck von Verkehrsprojekten als Wohngebiet entwickelt. Auf diese Weise werden die nördlichen Wälder Istanbuls geöffnet, die auf ihrem Weg zu dichter Bauweise bleiben.

Ausgrabungen, die im Projektgebiet durchgeführt werden sollen, werden voraussichtlich mindestens 3 Milliarden m³ aus den ländlichen Gebieten und den Abhängen des Sazlidere-Damms und des Schwarzen Meeres entfernen. Explosion von 600 Millionen m³ Gestein aus diesem Aushub, Beschädigung und Zerstörung von Bauten in der Umgebung infolge der Explosion, Folge des Verlustes des Wohnraumschutzes der Bewohner der Region, irreparable Schäden in den natürlichen Schutzgebieten, Zunahme der Luftverschmutzung aufgrund der Freisetzung von 5 in der Luft Es ist für alle Lebewesen in der Region unumgänglich, Wirkungen wie das Auftreten von Atemproblemen zu erzeugen.

Der 100 hält jahrelang und führt zu fast unmöglichen ökologischen Schäden in Stadt und Region.

(2) Istanbul Canal Project; Es ist ein Projekt, das die Grundsätze und Grundsätze der Planung und des Schutzes missachtet.

Das Projekt wurde später in den übergeordneten Plan der Stadt umgeschrieben und widerspricht den wichtigsten Entscheidungen des Plans.

  • Der 1 / 100-000-Maßstab für die Umwelt bezieht sich auf die multizentrische und räumliche Entwicklung auf der Ost-West-Achse und entlang des Marmarameers unter der Kontrolle der Stadtentwicklung, die sich im Norden entwickelt, um empfindliche Ökosysteme im Norden zu schützen, während das Istanbul Canal-Projekt vorgesehen ist Sie drückt die gesamte nördliche Region und ihre empfindlichen Ökosysteme in ein zerstörerisches Stadtentwicklungsumfeld.
  • 1 / 100 000-Umweltplan "Das Istanbul Canal Project ist eine Initiative, im Gegensatz dazu, dass die Entscheidungen des Dikkate-Plans auf Katastrophenrisiken basieren.

  • Obwohl es sich bei dem Projektgebiet um eine Ami-Reserve-Building-Area handelt, befinden sich drei aktive Störungslinien auf der Route, darunter das Risiko eines Erdbebens und Tsunamis.

  • Im 1 / 100 000 Scale-Umweltplan; Kan Im 1000-Metergürtel der Trinkwasserbecken wird der Bau in den Schutzzonen der Becken speisenden Bächen sowie in absoluten und kurzen Schutzgebieten abgelehnt. Laşma Andererseits bringt das Istanbul-Kanalprojekt einen intensiven Struktur- und Bevölkerungsdruck auf die Wassereinzugsgebiete. Entscheidungen sind ungültig. Dies ist ein Projekt von Es Rant Bu.

  • Im 1 / 100 000 Scale-Umweltplan; Gesi Bevölkerungs- und Beschäftigungsbilanz ist auf beiden Seiten der Stadt geplant, und die Bevölkerungszahl der UM 2023-Region beträgt 16 Millionen. Der acak Istanbul Canal und zwei neue Stadtprojekte İki werden die Bevölkerungsschwelle des Plans für die obere Skala durch Multiplikation erhöhen.

  • Im 1 / 100 000 Scale-Umweltplan; Das Prinzip der ESI, das die Entwicklung der Stadtentwicklung im Norden der Stadt, wo sich die natürlichen Ressourcen im Norden des TEM konzentrieren, verhindert, soll aus Industriegebieten gereinigt werden “. Es ist klar, dass das Istanbul Canal Project zusammen mit anderen Megaprojekten einen starken Siedlungs- und Bevölkerungsdruck verursachen wird.

  • Im 1 / 100 000 Scale-Umweltplan; Dır Es ist wichtig, das Straßennetz auf das Eisenbahn- und Schienennetz in der Metropolregion zu lenken “, während es unvermeidlich ist, dass durch das Istanbul-Kanal-Projekt ein strassenorientierter Verkehrsdruck entsteht.

  • 1 / 100 000 Scale-Umweltplan; Iştir Büyükçekmece-Terkoz, Küçükçekmece-Terkoz, hat einen Ansatz gewählt, der die Erhaltung und Verbesserung der ökologischen Korridore zwischen Haliç-Terkoz und Ömerli Dam-Riva Delta erfordert, um die natürlichen und landwirtschaftlichen Merkmale, die Mobilität von Wildtieren und die Luftzirkulation in Städten zu erhalten. Das Istanbul Canal-Projekt wird einen starken und zerstörerischen Druck auf die nördlichen Wälder ausüben, die zu den 100-Waldgebieten gehören, die vor Europa geschützt werden müssen und die durch den Umweltplan geschützt werden sollen. Ungefähr 45-km der 20-km-Route des Projekts führt durch das Waldgebiet. 200-Zähler Bei einer groben Berechnung über die Kanalbreite wird die ungefähre Waldfläche von 400 ha nur durch den Kanaleffekt zerstört. Das Projekt stellt eine große Bedrohung für das ländliche Leben dar.

  • 1 / 100 000 Scale-Umweltplan; Jinal Die landwirtschaftlichen Randgebiete, die die Kontinuität des Produktdesigns in den absoluten landwirtschaftlichen Flächen im Hinblick auf die absolut konservierten landwirtschaftlichen Flächen gewährleisten, werden als zu schützendes Gebiet ausgewiesen. Mit dem Istanbul-Kanal-Projekt werden die landwirtschaftlichen Flächen erschöpft. Etwa 102 Millionen Quadratmeter landwirtschaftliche Flächen werden zerstört. Die Fläche des Istanbul-Kanals beträgt 130 Mio. m². Die Fläche von "5 Mio. 300 Tausend m²", die "absolute landwirtschaftliche Fläche" ist, muss geschützt werden, befindet sich im Aufprallbereich des Projekts. Dementsprechend wird die ländliche Wirtschaft nicht nachhaltig sein und der ländliche Charakter der Dörfer wird vollständig zerstört.

  • Im Gegensatz zu den Prinzipien des 1 / 100-000-Skalenplans wird das Channel-Projekt das kulturelle und archäologische Erbe und die Wasserbecken von Istanbul dem Druck des Gebäudes aussetzen.

(3) Aktive Fehler in der Istanbul-Kanalroute verbessern die Erdbebenbewegung und die Wahrscheinlichkeit eines zerstörerischen Schadens;
Im letzten 2017-Jahr von Istanbul beträgt die Anzahl der M = 6.8 oder größeren Erdbeben, die die Siedlungen in Europa und der anatolischen Halbinsel betreffen, 44. Die meisten davon befanden sich im nördlichen Teil des Marmarameers und diese Erdbeben waren am stärksten von den Siedlungen in Istanbul betroffen (Abbildung 1).

Nordmarmara-Schuld

Abbildung 1. Nördlicher Marmara-Fehler

Es versteht sich, dass der Fehler, der diese großen Erdbeben in der Ost-West-Richtung nördlich des Marmarameers erzeugt, der North Marmara Fault ist, der die Fortsetzung des North Marmara Fault im Marmarameer darstellt. Wenn wir die aktuellen Erdbebendaten abbilden, können wir außerdem voraussehen, dass dieser Fehler immer noch sehr effektiv ist und Energie für die großen Erdbeben der Vergangenheit ansammelt. Während des 1900-2017 auf europäischer Seite müssen Erdbeben mit der Stärke 3.0 und mehr als aktive Fehler der Region interpretiert werden (Abbildung 2).

Störungslinien

Abbildung 2. Europäische Seitenfehlerlinien

Auf der für Kanal Istanbul geplanten Route befindet sich der Sazlidere-Staudamm, der den Ein- und Ausgangsbereich des Marmarameers und den Wasserbedarf von Istanbul erfüllt. Der Küçükçekmece-See, der einst den Trinkwasserbedarf von Istanbul gedeckt hat, ist jetzt so verschmutzt, dass er nicht für diesen Zweck genutzt werden kann. Als Ergebnis seismischer Meeresuntersuchungen im Norden des Marmarameers wurden am Fuße des Marmarameers Nord eine Reihe von aktiven Fehlern gefunden (Abbildung 3 und Abbildung 4).

kleine Fehler

Abbildung 3. Störungslinien im Küçükçekmece-See

aktive Fehler

Abbildung 4.Ideal-Fehlerlinien im Kucukcekmece-See

Diese aktiven Verwerfungslinien im Küçükçekmece-See können aufgrund der Bewegung der nördlichen Marmara-Verwerfung mäßige bis starke Erdbeben verursachen.

Durch die großen Bauprojekte in und um Kanal Istanbul verschlechtern sich die Natur- und Umweltbilanzen im Marmara- und Schwarzen Meer auf der europäischen Seite und am Schwarzen Meer unwiderruflich.
Erdrutsche, Erdrutsche und Verflüssigungsrisiko sind aufgrund der Bodenstruktur der Kanalstruktur und der Neigungsempfindlichkeit hoch.
Die wichtigste Erdbebenquelle für den Istanbul-Kanal sind die großen Erdbeben, die im nördlichen Marmara-Störfall 10-12 im südlichen Teil des Kanals erwartet werden.
Aufgrund der geologisch-geophysikalischen Struktur der südlichen Regionen Istanbuls sind die seismischen Wellen zu stark gewachsen. Diese Vergrößerungswerte können um 10-Zeiten erhöht werden.
Wie der Kanal bei Erdbeben auf laterale und vertikale Bewegungen reagiert, ist ein wichtiges Forschungsthema. Das Abrutschen, Brechen oder Verdrehen dieser Struktur während des Erdbebens kann große Katastrophen verursachen.
Die Bevölkerungsdichte wird mit den neuen Siedlungen zunehmen, die aufgrund der Auswirkungen anderer Projekte in und um Istanbul entstehen werden, und das Risiko des Verlusts von Eigentum und Eigentum, das durch ein mögliches Erdbeben verursacht wird, wird zunehmen.
Da die natürlichen Belastungen und der Druck der Bodendrucke in diesem Gebiet durch die Ausgrabung in der Nähe von 4.5 Milliarden Tonnen, die während des Kanalaushubs zu entfernen sind, gestört werden, sind die ausgelösten Seismizitäten in verschiedenen Größen zu sehen.
Die aktiven Fehler im Küçükçekmece-See und der Zusammenhang dieser Fehler mit anderen geologischen Phänomenen erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer ausgelösten Seismizität.

(4) Istanbul Canal Project; wird das sozioökonomische Leben und die Lebensqualität der Menschen vor Ort beeinträchtigen;

Mit dem Projekt wird die wirtschaftliche Struktur der Einheimischen, die bisher ihren Lebensunterhalt aus Landwirtschaft, Tierhaltung und Fischerei geleistet haben, verändert und die Einheimischen verlieren jegliche Lebenssicherheit. In Gebieten, die ihren ländlichen Charakter verlieren, kommt es zwangsläufig zu Verschiebungen, und die Bevölkerung, die im ländlichen Leben lebt, wird Probleme haben, sich an das städtische Leben anzupassen.

Die neue Hochdichte-Konstruktion, die in der Region entstehen wird, wird rund 2 Millionen Einwohner in die Region ziehen, und das Recht auf Zugang zu Wasser aus Grundlebensrechten wird durch den Rückgang der Wasservorräte der Region eingeschränkt.

(5) Istanbul Canal Project; ist ein Projekt, das keine Teilnahme ermöglicht;

Türkei landwirtschaftlichen Flächen schnell zu Bauleitplanung umgewandelt wird, die Landwirte werden immer ärmer und verpflichtet jeden Tag. Landwirtschaftliche Flächen schrumpfen rapide. Landwirtschaftliche Gebiete; 1987 2002 15 Jahren zwischen 1 Jahren 348 Millionen Hektar (5%) gesunken, während zwischen den Jahren 2002 Jahren 2017 15 3 Millionen Hektar 203 (12%) von Ackerland wurden zerstört. Der Anteil der Landwirtschaft in Beschäftigung% 1990 von 47, 2002 35% gegenüber dem Vorjahr, während das Jahr gefallen 2016% auf xnumx'y. Unsere Anbauflächen sind 20 in 2003, aber in 29.27.240 bis 2016. Die Weideflächen sind in den letzten fünfzig Jahren um etwa 23.943.053 zurückgegangen, während 50 eine Milliarde ha Weidefläche hat. Die Tierhaltung wurde über einen langen Zeitraum des Fertigfutters durchgeführt. Unter diesen Umständen hat der Dorfbewohner, der fest an seiner Hand hängt und kein Brot essen kann, keine Gelegenheit, sich dem Istanbul Canal Project zu widersetzen. Aus diesem Grund sind lokale öffentliche Konsultationsdiskurse nur eine leere Initiative, um das Projekt zu rechtfertigen.

Bei der Betrachtung des Wirkungsbereichs des Projekts muss jedoch das Recht aller Stadt- und Einheimischen auf Teilnahme am Projekt berücksichtigt werden. März 27 2018 und EIA Sitzung am Tag statt, die die sozialen Sektoren, die in den Fall eines großen Teils anschließen mögen, gegen ihre Legitimität zu beweisen, wurde nicht als der Projektbeitrag realisiert sollten Füße sein.

(6) Der Istanbul-Kanal wurde ohne die Durchführbarkeit wissenschaftlicher Techniken und Standards aufgedeckt.

Aufgrund von Problemen, die sich aus internationalen Konventionen, fehlender Navigationssicherheit, Bau des Kanals, Betriebskosten und Ungleichgewichten in der Rückzahlungsperiode ergeben, wird der Kanal irreparable Probleme haben.

Aus diesen Gründen sollte der Istanbul-Kanal, ein Projekt zur Bekämpfung der Umweltkriminalität, das die Zukunft unserer Umwelt, unserer Städte, unserer Region und unserer Bevölkerung bedroht und die Rechte des Lebens nutzt, sofort von der Tagesordnung genommen und die unter dem Vorwand des Kanals gemachten Land- und Immobilienspekulationen sollten eingestellt werden.

Reklamlar

Hochgeschwindigkeitszug-Nachrichten



Bahnangebote der Woche

20 / 05 / 2019 für Veranstaltungswoche

Diese Woche Navigation

Loading Events
Sat 25
Keine Events gefunden
Sun 26
Keine Events gefunden

Kostenloses E-Mail-Abonnement

Ihre E-Mail Adresse:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.