Umfrage für die Straßenbahn in Konya

Wagen für Männer und Frauen in der Türkei?
Wagen für Männer und Frauen in der Türkei?

Um die Straßenbahnen für Männer und Frauen in Konya zu trennen, wurde von der Mescid Community of Selcuk eine Kampagne zur digitalen Unterschrift gestartet. Mitglieder der Gemeinschaft, die die Kampagne initiierten, äußerten einige Probleme bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsdienste und forderten die Behörden auf, Maßnahmen zur Lösung dieser Probleme zu ergreifen.

Missbrauch aufgrund von Intensitäten

insbesondere Überstunden beginnen und die Straßenbahn endet, sind Opfer zu eng Community Mitglieder der Schul Fleisch Intonation Eintritts- und Austrittszeiten sowohl Frauen als auch Männer zu werden, „auf diese Weise verwendet werden, die Fahrzeuge vor allem die Möglichkeit, auch aus der gleichen Situation von Männern und die Privatsphäre der Menschen führen zu leiden eingehen weiblichen sexuellen Missbrauch wirft zedelemektedir “, sagte er.

Frauen auf einem Wagen Männer auf einem Wagen

Da eine Beförderung von zwei Trolleys, von denen einer nur Frauen zugewiesen war, Männern zugewiesen werden konnte, forderten die Behörden die entsprechende Umgestaltung aller Straßenbahnen.

Im Gegensatz zu unseren Überzeugungen

Menschen, die sich nicht an die religiösen Überzeugungen dieser Art der Beförderung der Menschen halten, sowie die Glaubensfreiheit und die Anbetung der Menschen, die das Recht auf baldige Reform fordern, um dieses Problem in der Kampagne zu lösen, sollten betont werden, dass jeder sie unterstützen sollte.

Ein Beispiel ist in Malatya

Eine Gruppe von Studentinnen, die an der Inonu University studierten, beantragte im Jahr der Inbetriebnahme von 2017 lediglich die Verwendung von pinkfarbenen Trambus in der Stadt. seit dem Bewerbungsbeginn waren vor allem Frauen zufrieden.von yenihaber)

rosa Trambus
rosa Trambus

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Ähnliche Nachrichten über Hochgeschwindigkeitszüge

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.