Die Eryaman YHT-Linie in Ankara ist noch nicht in Betrieb



Ankara Gari Eryaman Yht Linie ist noch in Betrieb
Ankara Gari Eryaman Yht Linie ist noch in Betrieb

Da es keine Signalisierung gibt, war der Bahnhof des Bahnhofs Ankara-Eryaman, wo 9 getötet und Dutzende von Menschen verletzt wurden, noch in Betrieb.

9-Menschen starben ohne Signalübertragung, Dutzende von Menschen, die einen Zugunglück erlitten hatten, der zur Eröffnung der Hochgeschwindigkeitszug-Eisenbahnstrecke von Ankara (Eryaman) führte, wurden Ende Februar angekündigt, aber die Leitung wurde nach etwa drei Monaten nicht in Betrieb genommen.

Zeitung WandNach den Nachrichten von Tamer Arda Erşin'in-Passagieren, die den Schnellzug nehmen möchten, wird der Bahnhof Ankara, der zum Bahnhof Eryaman fährt, mit dem Bus gezwungen. 11 March 2019 wird an diesem Tag in der YHT-Linie nicht funktionieren.

"KEIN GEEIGNETER SEFER FOUND" WARNUNG IST GEMACHT

Passagiere, die den Zug vom Bahnhof Eryaman nehmen möchten, werden beim Kauf von Tickets im Internet "keine passende Zeit gefunden" gefunden. Der Kundendienst der TCDD-Generaldirektion, den wir telefonisch anrufen, sagte, dass es für Eryaman Station nur 10 March gibt, 11 jedoch nicht für März geplant ist.

Ein weiterer Passagier über die Situation, "Die Haltestelle des Zuges Eryaman Haltestelle oder der Ankara Station wird die Haltestelle noch nicht klar sein, weil die Tickets nicht verkauft werden konnten", wurde beantwortet.

"Kann sich aufgrund der Wirtschaftskrise verzögern"

Cavit Kayaoğlu, Generalsekretär der Union of United Transport Workers (BTS), der das Problem untersuchte, bestätigte, dass die Signalisierungsarbeiten nicht abgeschlossen seien. Ası Flüge nach Unfall wurden über die Haltestelle Eryaman durchgeführt. Da die Signalisierung nicht abgeschlossen ist, müssen die Passagiere die Eryaman-Station erhalten. Wir befinden uns in einem Krisenumfeld, da die finanzielle Not möglicherweise die Signalisierungsarbeit verzögert, sagte Kriz.

"WIRD UNFALLEN", POLITISCHE PRESSE ERHALTENE ANTWORT

Passagiere, bevor der Kauf von Tickets an die Behörden über die "Passagiersicherheit" empfohlen wird, um Informationen zu erhalten Kayaoglu, sollten Signalisierungsstudien nicht vor dem Ende durchgeführt werden, sagte er.

Generalsekretär der BTS, 13 Dezember 2018 erinnerte die Behörden vor dem Unfall an dem Tag, an dem erinnert wurde: „Vor dem Unfall hatte der Präsident der Ankara-Niederlassung, Ismail Özdemir, bereits angekündigt, dass keine Signalisierung erfolgt. Wir haben gegenüber den Behörden gehandelt: "So verlaufen sie einen Unfall", sagten wir. Die Antwort der Behörden "Politischer Druck, es gibt keine Situation in unseren Händen" war. Wir haben das Ergebnis der Eröffnung aus politischen Gründen gesehen, sagte Siy.

WAS GESCHIEHT?

13 2018 9 startete am Dezember 17, um mit dem Zug zu kollidieren, XNUMX-Leute starben, Dutzende wurden verletzt. Es wurde festgestellt, dass es in der Region, in der sich der Unfall ereignete, kein Signalsystem gab. Die Ankara Garı-Eryaman YHT-Linie, die nach dem Kessel für den Bau eines Signal- und elektronischen Scherenwechselsystems geschlossen wurde, wurde im Februar bei XNUMX eröffnet. TCDD 'wird bis Ende Februar geöffnet', die Informationen wurden nicht informiert. Das Signalisierungssystem konnte jedoch bis zu diesem Datum nicht ausgeführt werden.

Reklamlar

Hochgeschwindigkeitszug-Nachrichten



Bahnangebote der Woche

20 / 05 / 2019 für Veranstaltungswoche

Diese Woche Navigation

Loading Events
Sat 25
Keine Events gefunden
Sun 26
Keine Events gefunden

Kostenloses E-Mail-Abonnement

Ihre E-Mail Adresse:

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.