Der Kapitalverkehr ist mit den getroffenen Maßnahmen sicherer

Baskent-Verkehr macht Sie mit ergriffenen Maßnahmen sicherer
Baskent-Verkehr macht Sie mit ergriffenen Maßnahmen sicherer

Um den Verkehr in der Hauptstadt sicherer und komfortabler zu machen, arbeitet die Stadtverwaltung von Ankara weiterhin an Straßenschildern, Asphalt, Mittelwert, Kreuzungen und Straßenbelagsarbeiten mit der Installation von Verkehrszeichen, insbesondere der Kamera und des Signalsystems.

Um die Sicherheit des Lebens und des Eigentums von Autofahrern und Fußgängern an allen vier Ecken der Hauptstadt zu gewährleisten, wurden neue Verkehrszeichen an Verkehrsschildern in Verbindungsstraßen von Stadtteilen hinzugefügt, wo Asphalt weggeworfen oder erweitert wurde.

SICHERE WEGE MIT 25 TAUSENDEN VERKEHRSBLATT

Zugang zu ausreichenden Sicherheitsstandards für alle Straßen, die die Verbindung der zentralen Bezirke und anderer Bezirke der Hauptstadt mit Verkehrsschildern ermöglichen, die Fußgängerüberwege mit Warnschildern ausrüsten, die kurvigen Straßen sicherer machen, die Ein- und Ausstiegspunkte der Wohngebiete angeben und die Hauptstraßen-U-Bahnen bilden. Es sollen alle Arten von Verkehrswarnungen, wie z. B. Tempolimitwarnungen, stattfinden.

Zu diesem Zweck hat die Stadtverwaltung begonnen, 25 Tausend neue Verkehrszeichen an vielen Punkten der Hauptstadt zu montieren.

SPEZIAL-BLÄTTER FÜR NACHTSICHT

Die Stadtverwaltung, die darauf achtet, den Verkehr der Hauptstadt mit den Standards kompatibel zu machen, verwendet spezielle Tafeln, um die Nachtsicht der Fahrer und Fußgänger auf den Verkehrsschildern zu erleichtern.

Sowohl Nacht als auch Tag sind leicht zu sehen und verfügen über hochwertige Funktionen sowie die technischen Spezifikationen der Generaldirektion für Autobahnen gemäß den verwendeten Standards für reflektierende Materialien.

Diese Materialien, die eine korrekte Reflexion des Lichts ermöglichen, warnen den Fahrer vor allem in Bereichen mit geringer Nachtsicht und reduzieren so die Unfallrate auf ein Minimum.

ZUGÄNGLICHE UND VARIABLE MESSAGE-TASTEN KOMMEN

Damit die sehbehinderten Bürger ihre Signalsysteme sicher verwenden können, baut 241 in Ankara Metropolitan Municipality ein System auf, das den Transport von sehbehinderten Personen zu den behinderten Fußgängerknöpfen UM an verschiedenen Kreuzungen und Fußgängerüberwegen ermöglicht.

Damit die sehbehinderten Bürger den Ort des behinderten Fußgängerknopfes finden können, hat die Verkehrsabteilung der Metropolitan Municipality begonnen, den Fußgängersignaltaster y für den Fußzugang Bel y und den 800-Punkt zu aktivieren, der aktiviert wurde, um die mit der festen Frequenz erzeugten Tonsignale an den signalisierten Kreuzungen zu verbreiten.

Fußgängersignaltasten für zugängliche Personen sind an Kreuzungen installiert, an denen vorhandene Signalsysteme vorhanden sind und Geräte verwendet werden, die über keine akustischen Warngeräte verfügen.

Reklamlar

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.