Die nostalgische Straßenbahn an der Istiklal Straße ist 105!

nostalgische Straßenbahn der istiklal Straße 105
nostalgische Straßenbahn der istiklal Straße 105

Die nostalgische Bedeutung der Istiklal-Straße und die nostalgische Bedeutung der Einwohner von Istanbul wurden auf 1914 gefeiert.

In den Jahren, in denen es gedient hat, wurde es als die Straßenbahn Istanbul Trams bekannt gegeben, und die elektrischen Straßenbahnen, die die Einwohner von Istanbul seit fünfzig Jahren bedienen, waren der 105. Die Feier fand am Beyoğlu-Tunnelplatz statt. IETT Stellvertretender Generaldirektor Dr. Hasan Özçelik, Hayri Haberdar und Abdullah Kazdal sowie Mitarbeiter der Institution und Bürger nahmen teil. Die Europäische Musikgruppe der Stadtverwaltung von Istanbul gab im Rahmen der Feierlichkeiten ein Minikonzert. Im Rahmen des Feierprogramms wurden die Kissen den Bürgern präsentiert, mit der Liebe von Istanbul ein Kissen, verziert mit Bildern von Zuckerwatte, Salep und nostalgischen Istanbuler Straßenbahnen.

In seiner Rede erinnerte der stellvertretende Generaldirektor von IETT, Hasan Özçelik, daran, dass das Eisenbahnsystem in Istanbul mit der Gründung der Dersaadet Tramway Company in 1869 begann. Mit Beginn des Krieges wurden die Pferde zwei Jahre lang ausgesprochen

Nach der Errichtung des Elektrizitätswerks in Silahtarağa in 1913 erklärte Özçelik, dass eines der ersten Elektrizitätswerke das Schienensystem ist. es war. Das zweite Schienensystem von Istanbul ist die zweite U-Bahn der Welt. Das 11-Netzwerk ist jetzt 1914 und wächst mit einer laufenden 1914-Laufleistung. In Übereinstimmung mit den Äußerungen von Binali Yıldırım, dem Bürgermeister von Istanbul, Mevlüt Uysal Bey und dem Bürgermeister von Istanbul, wird unser Schienennetz im Rahmen von 170 vision tausend Kilometer erreichen. So wird Istanbul mit Schienensystemen gebaut. Der elektrische Teil der Schienensysteme, die als öffentliches Transportfahrzeug verwendet werden, 285. Ich wünschte, das Jahr wird für die Wohltätigkeitsorganisation von entscheidender Bedeutung sein

Das Symbol von Istanbul, ein Liebling der Touristen

Die elektrischen Straßenbahnen, die in 1871 nach den Pferde-Straßenbahnen (1914) in Betrieb genommen wurden, die als Streitkräfte des öffentlichen Nahverkehrs in Istanbul gelten, dienen 50-Jahr auf beiden Seiten der Stadt. In den frühen Jahren von 1960 wird es durch Oberleitungsbusse ersetzt. Wenn das Jahr 1990 zeigt, beginnt die Linie Tünel-Taksim als Ausdruck der Sehnsucht nach der Vergangenheit. Diese Situation ist sehr erfreulich für die Istanbuler, vor allem aber für die ehemaligen Passagiere. Nostalgische Straßenbahnen werden in kurzer Zeit in den Fokus der inländischen und ausländischen Touristen gerückt. Dieses Interesse bringt die Nostalgische Straßenbahn an die Spitze der Liste der meistfotografierten Objekte der Welt.

Was ist in JavaScript zu tun?

Über Levent Elmastaş
RayHaber-Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.