Der erste Zugroboter der Welt in Australien

Dunyanin erster Zugroboter in Australien
Dunyanin erster Zugroboter in Australien

In Australien hat ein Eisenbergbauunternehmen, Rio Tinto, das vollautomatisierte Schienennetz mit dem größten Zugroboter der Welt in Betrieb genommen.

Das Streckennetz in Pilbara, Westaustralien, hat eine Länge von rund 800. Die Züge fahren eine Stunde lang, einschließlich des Ladens und Entladens von Fracht. Der Unternehmenssprecher sagte, dieses System sei eine Premiere auf der Welt.

Diese Straße, das erste autarke Schwerlast-Schienennetz der Welt, befindet sich an der Spitze eines Millionenprojekts. Züge, die mit vollständig selbststeuernder Software ausgestattet sind, werden für den Transport von Ladungen zwischen Häfen eingesetzt.

Selbstfahrende Technik wird in Zukunft in vielen Bereichen zu sehen sein. Selbstfahrende Autos sind derzeit eine der bekanntesten Technologien. Mit der Weiterentwicklung dieser Technologie sind verschiedene Fahrzeuge wie fahrerlose Boote und fahrerlose Flugzeuge zu sehen.

Über Levent Elmastaş
RayHaber-Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.