Kooperation zwischen TÜDEMSAŞ und dem schwedischen Flexiwagon in der Waggonproduktion

Zusammenarbeit zwischen Tudemsas und drahtiger Flexiwagon-Produktion
Zusammenarbeit zwischen Tudemsas und drahtiger Flexiwagon-Produktion

Das schwedische Flexiwagon-Unternehmen will in Kooperation mit TÜDEMSAŞ einen eigenen Schwerlastwagen produzieren. Ziel ist es, die Lastkraftwagen mit schweren Tonnage-Fahrzeugen wie Lastkraftwagen, Bussen und Militärfahrzeugen auszustatten, ohne in die Verkehrsbehinderung geraten zu müssen, und ihre Sendung effizienter und sicherer gestalten. Das Auto der Eisenbahn kann ohne Rampen von der Schiene auf die Autobahn wechseln.

Türkei am besten ausgestattete Wagen produzierendes Unternehmen zieht die Aufmerksamkeit der internationalen Eisenbahngesellschaft TÜDEMSAŞ Türkei. TÜDEMSAŞ ist stolz darauf, unser Land auf internationalen Eisenbahnmessen zu präsentieren, die ihren Namen in der Linie Baku-Tbilisi-Kars (BTK) und in europäischen Ländern gemacht haben. Das schwedische Flexiwagon-Unternehmen traf im September auf der Innotrans-Messe in Berlin / Deutschland mit Vertretern der TUDEMSAŞ zusammen und kam nach Sivas, um die Produktionsstätten des Unternehmens zu besichtigen. Der Gründer und Geschäftsführer des Flexiwagon-Unternehmens, das TÜDEMSAŞ besuchte, Jan Eriksson, Hanna Eriksson und Ouzine Kettane, Generaldirektor von TÜDEMSAŞ, Mehmet Başoğlu, informierte über die in TÜDEMSAŞ hergestellten Produkte und die Produktionskapazität des Unternehmens. Nach dem Treffen begleiteten Jan Eriksson, Hanna Eriksson und Ouzine Kettane, Mehmet Başoğlu und technische Mitarbeiter sie zu den Fabriken und informierten sich über die Produktionslinie.

Jan Eriksson, CEO von Flexiwagon, sagte, dass sie sich sehr darüber freuten, TÜDEMSAŞ als umweltfreundliche Fabrik zu sehen, und würde sich freuen, mit einem so großen und gut ausgestatteten Unternehmen Geschäfte zu machen. Die entwickelten Teile des Körpers wollen sie Autos in der Türkei produziert werden und TÜDEMSAŞ gab Informationen über die Autos produziert werden geplant Eriksson sagte, dass es ein solches Potenzial hat. Dieses Auto, von dem angenommen wird, dass es die Kosten der Nutzfahrzeugbenutzer und die Kosten der Unternehmen senkt, soll Verzögerungen aufgrund der Verkehrsdichte verhindern. vorhergesagt fallen. Schweden und der Türkei durch Interesse vieler Länder der Welt, diese Autos zu sehen ist geplant, mit der Zusammenarbeit und Ausfuhren zwischen den Targets hergestellt werden sollen.

Im Anschluss an die Gespräche wurde zwischen Flexiwagon und TÜDEMSAŞ ein „EOI / Memorandum of Understanding“ unterzeichnet. Nach Abschluss der Vorbereitungen soll die Produktion in den nächsten Jahren beginnen.

Aktueller Ausschreibungskalender

Mo 18

Bekanntmachung der Ausschreibung: Autovermietung

November 18 @ 14: 00 - 15:00
Veranstalter: TCDD
+444 8 233
Mo 18

Beschaffungshinweis: Wartung und Reparatur von Informationstechnologiesystemen

November 18 @ 14: 00 - 15:00
Veranstalter: TCDD
+444 8 233

Railway Tender News Suche

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen