Türkei Civil Aviation Training of Trainers in Hale Zukunft



Ahmet Arslan, Minister für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation, sagte, dass die Zahl der Fluggäste von 34,4 Millionen dank der türkischen Zivilluftfahrt im letzten Jahr 193 Millionen erreicht habe und zu einem der Länder mit dem größten Flugnetz der Welt geworden sei.

Die türkische Zivilluftfahrt-Akademie, die mit Unterstützung der Europäischen Union von der Generaldirektion Zivilluftfahrt umgesetzt wurde, wurde eröffnet.

Bei der Eröffnung Arslan, unter Hinweis darauf, dass die Akademie mitfinanziert von der EU und der Türkei, sagte, dass die wichtigsten Indikatoren des sozialen Wohlbefindens des schnell wachsenden Luftverkehrs parallel zur Globalisierung und technologische Entwicklung.

Arslan, die Türkei und stellt fest, dass es ein großes Potenzial in dieser Hinsicht aus der Türkei 3-3,5 60 Stunden Flug hat, um das Land zu erreichen, sagte er der jährliche BIP dieser Länder 35 Billionen Dollar.

Arslan verwies auf die Bedeutung der Luftfahrt bei der Nutzung von Handel und Transport, die aus diesem BIP bestehen, und erklärte, dass sie im 15-Jahr große Schritte in der Luftfahrt unternommen habe.

Arslan sagte, 15 habe mit unserem weiten Horizont einen großen Durchbruch in der türkischen Zivilluftfahrt erzielt. Als erstes haben wir die Liberalisierung des Luftfahrtsektors unternommen. Heute ist THY einer der weltweit größten Akteure in der Zivilluftfahrt. Das ist unser Stolz. Aufgrund der Entwicklung der Zivilluftfahrt sind jedoch auch andere Fluggesellschaften gewachsen und gestärkt worden

In den letzten Jahren des 15-16 sprach Arslan über die Entwicklungen in der Luftfahrtindustrie, 2 26 vom Zentrum zum Inlandsflug zum 7-Punkt 55-Punkt zu den Inlandsflügen heute, 50 60 zu den internationalen Flügen zum 2017-Endpunkt des 119-Landes 296 am Ende des XNUMX.

Arslan: "Wir können keinen Punkt der Welt erreichen, der nicht bleiben wird", sagten wir. Im Rahmen dieses Ziels hat sich die türkische Zivilluftfahrt zu einem der Länder mit dem größten Flugnetz der Welt entwickelt.

Im Schatten dieser Entwicklungen, die 2003 Millionen in 34,4, erreichte die Anzahl der Passagiere im vergangenen Jahr 193 Millionen, sagte Arslan, die Ziele, die 200 Millionen zu überschreiten.

„Wir werden neue Flughäfen in Antalya und Alaçatı bauen.“

Arslan erklärte, dass fast alle Einwohner einen Flughafen in der Nähe von 100 haben werden und dass sie den Flughafen von 55 sowie den Bau des Flughafens Rize-Artvin, des Flughafens Çukurova, des Flughafens Yozgat, des Flughafens Karaman und des Flughafens Gümüşhane-Bayburt erreicht haben. er hat es mir erzählt.

Arslan sagte auch, dass sie das Flugnetz durch einen neuen Flughafen im Westen von Antalya und in Alacati erweitern werden.

Arslan sagte, dass die Ausbildung des Personals, das am Flughafen Istanbul New Airport arbeiten wird, sehr wichtig ist und dass diese Akademie eine wichtige Rolle in der Luftfahrtausbildung spielen wird.

Arslan betonte, dass im Bereich der Luftfahrt wie in allen anderen Bereichen die Bedeutung der Bildung und die Schaffung einer Bildungspolitik für alle Beteiligten des Luftfahrtsektors von entscheidender Bedeutung sind.

„Die Türkei wird die Ausbildung der Ausbilder in der zivilen Luftfahrt werden“

Minister Arslan: „Die Türkei wird sich nicht nur das Personal in der Region des Landes trainieren. Sogar die Trainer werden ausgebildet

Arslan erklärte, die Akademie sei in Zusammenarbeit mit der EU mit einem Budget von mehr als 11 Millionen Euro für die Fortsetzung des Erfolgs der türkischen Zivilluftfahrt verwirklicht worden und die Akademie sei mit modernster Ausrüstung ausgestattet.

Arslan gab folgende Informationen über die Akademie:

Iştir Die türkische Zivilluftfahrt-Akademie wurde mit einem Budget von mehr als 23 Millionen Euro auf einer Fläche von tausend Quadratmetern errichtet. Die Akademie, die mit den modernsten Einrichtungen und Lehrmitteln ausgestattet ist, besteht aus insgesamt 11-Etagen und rund 4 Tausend Quadratmetern geschlossener Fläche. Das Gebäude verfügt über die 12-Klasse, den 22-Konferenzraum, den 1-Tagungsraum mit der gesamten 210-Persönlichkeit, das 5-Büro, die Küche, die Cafeteria, den Unterstand, den Lehrerraum und die Bibliothek.

Um die Ausbilder auszubilden, die in der Akademie arbeiten werden, wurden Schulungen der Ausbilder durchgeführt. Die türkische Zivilluftfahrtakademie wird Vorreiter in der Zivilluftfahrtausbildung in den Ländern des Nahen Ostens, Afrikas und Asiens sein und jährlich rund 1.000.000 inländische und ausländische Auszubildende ausbilden

Arslan, die Akademie, die Zukunft der Türkei und die Region wird die Aufnahme die Ausbildung von talentierten Luftfahrt-Profis helfen, „die Akademie mit uns Kooperationsabkomme im Bereich der Bildung mit dem ICAO-Luftfahrtsicherheit und Sicherheit einen wichtigen Beitrag geleistet globale Ebene zu gewährleisten machen.“, Sagte er.

Violeta Bulc, Mitglied der Transportkommission, war ebenfalls anwesend.

Nach den Reden fand das Eröffnungsband des Akademieministers Arslan und Beamte bei der Prüfung der Klasse.

Reklamlar

Hochgeschwindigkeitszug-Nachrichten



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.