Heute in der Geschichte: 23 April 1926 Samsun-Sivas-Linie

Heute in der Geschichte
23 April 1903 Der britische Premierminister Balfour gab bekannt, dass er die Bagdad-Bahn in keiner Weise teilen und unterstützen werde.
23 April 1923 In Zürich wurde zwischen der Deutschen Bank und Schroder ein Vertrag über die Anatolien- und Bagdadbahn unterzeichnet.
23 April 1926 Samsun-Kavak-Linie der Samsun-Sivas-Linie wurde eröffnet. Der Bau der Linie wurde wegen des von Regie Generale begonnenen Krieges beim 1913 gestoppt. Auftragnehmer Nuri Demırağ abgeschlossen.
23 April 1931 Irmak-Çankırı-Linie (102 km.) Und Doğanşehir-Malatya-Linien wurden eröffnet.
1 Juni 1931 Datum und 1815 mit dem Gesetz Mudanya-Bursa Eisenbahn 50.000 TL. im Gegenzug gekauft.
23 April 1932 Die Linie Kütahya-Balıkesir wurde von Kazım Özalp, dem Sprecher der Großen Nationalversammlung der Republik Türkei, eröffnet.
23 APRIL 1941 Militärische Gründe wurden vorgebracht und die Hadımköy-Akpınar-Linie (11 km) wurde vom Staat in Thrakien gebaut. Die Hauptbahnhöfe der Strecke Erzurum-Sarıkamış-Kars wurden eröffnet. Samsun Bahnhof ist in Betrieb.
23 April 1977 Izmir Nahverkehrszüge.

Reklamlar

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.