Autobahnnetz im Kosovo wird zuletzt bei 2023 gefunden



Der Kosovo begann mit dem Bau einer neuen Autobahn. Der Bau der Autobahn zwischen Pristina und Gilan begann offiziell. Der kosovarische Premierminister Ramuh Haradinaj sprach bei einer Zeremonie für den Bau der 22-Autobahn, die Pristina mit Gjilan verbinden wird, und sagte, dass die Autobahn Menschen, Wirtschaft und Emotionen verbinden wird.

Premierminister Haradinaj erklärte, die Autobahninfrastruktur im Kosovo werde in 2023 enden und die Hauptstadt Pristina mit modernen Straßennetzen mit Tirana, Skopje und anderen wichtigen Zentren verbunden sein.

Reklamlar

Hochgeschwindigkeitszug-Nachrichten



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.