KAYBIS-System wurde im April 1 eingeführt

kaybis kayseri fahrrad
kaybis kayseri fahrrad

Das KAYBIS System 1 wurde im April in Betrieb genommen: Kayseri Transportation Inc. in der Kayseri Metropolitan Municipality. "Smart Bike Sharing System" 1 eröffnet seinen Dienst ab April dieses Jahres. Kayseri Transportation Inc. innerhalb der Kayseri Metropolitan Municipality. "Smart Bike Sharing System" 1 eröffnet seinen Dienst ab April dieses Jahres. Mit einfachem Zugang zur Stadt und einem Bahnhof an der 51 der Stadt KAYBİSwird weiterhin günstige Transportmöglichkeiten bieten.


KAYBIS-Fahrräder, die sich in Kayseri zu einem beliebten Transportfahrzeug im städtischen Nahverkehr entwickelt haben, sind mit zunehmender Benutzerzahl und attraktiver Nutzung zu einem unverzichtbaren Transportmittel für die Menschen in Kayseri geworden. Seit dem Jahr von 2015 hundertprozentig in Kayseri Transportation Inc. Das von seinen Ingenieuren entwickelte und entwickelte Bike-Sharing-System erweitert jedes Jahr sein Servicenetz, indem es seine Fähigkeiten erweitert. Entsprechend den Anforderungen stieg die Anzahl der Stationen und Fahrräder ab 2018, die Anzahl der Stationen stieg von 40 auf 51 und die Anzahl der Fahrräder auf 600. Im April desselben Jahres verwendeten 2017 Tausend 55-Mitarbeiter im April XBox 851. Nach den Daten des letzten Jahres hat 78 bin 423 im Mai von diesem Service profitiert.

Wir legen großen Wert auf KAYBIS

Metropolitan Bürgermeister Mustafa Çelik, inländische und nationale Kayseri sowie Transport. Gegründet von der Türkei dienen viele Heimatstadt Bike-Sharing-System KAYBİS umweltfreundlich, gesund und preiswert festgestellt, dass die städtischen Transportfahrzeug. Präsident Çelik sagte, dass sie dem Stadtgebiet von KAYBIS große Bedeutung beimessen und dass die nötigen Anstrengungen unternommen wurden, um den Bürgern einen einfachen Zugang zu diesem Service in der Stadt zu ermöglichen, sagte Kolaylıkla. Wir bauen jedes Jahr unser Servicenetz aus und erhöhen daher die Anzahl unserer Nutzer. 1 öffnet das System ab April

Wer das Bicycle-Sharing-System nutzen möchte, muss eine eigene Kart38-Karte haben. Die Bürger müssen sich beim Kauf der personalisierten Kart38-Karte beim LOSS-System registrieren. Nach der Registrierung mit diesem System können Kart38-Karten sowohl für den öffentlichen Verkehr als auch für den KAYBİS-Fahrradservice verwendet werden. KAYBIS-Fahrräder sind für die erste halbe Stunde völlig kostenlos. Verlässt der Passagier das Fahrrad innerhalb einer halben Stunde zu einer LOSS-Station, zahlt er keine Gebühren.

KAYBİS Werbevideo



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen