Strikte Kontrolle von Piraten-Transportfahrzeugen in Bursa



Verkehrspolizistenteams in der Direktion der städtischen Polizeibehörde der Stadt Bursa im vergangenen Monat, indem sie einen gefälschten Transport in die Innenstadt durchführen und die Route außerhalb des für das Fahrzeug geltenden 260-Verfahrens durchführen.

Bursa Metropolitan Municipality Department of Traffic Zabıta Amirliği'te Teams, Studenten und Werksdienstleistungen führen ununterbrochene Kontrollen durch.

Die Teams der städtischen Polizeiabteilung der Metropolitan Municipality erhöhten ihre Inspektionen für Studenten und Fabrikdienste innerhalb der Grenzen der Metropolitan Municipality. Teams, die allgemeine Kontrollen von Servicefahrzeugen durchführen, sind die "Sonderbriefgruppenteller" und berücksichtigen nicht die Verwendung der Streckengenehmigungen der Fabriken, die kommerziell tätig sind.

Enver Karakoç, Chef der städtischen Polizeibehörde, sagte, dass sie unlauteren Wettbewerb verhindern und durch Raubkopien gewinnen wollen. Karakoç sagte, dass 3-Behälter für 954-S-Kennzeichen derzeit im Zentrum von Bursa eingesetzt wird. S-Servicefahrzeuge müssen über S-Kennzeichen verfügen. Es ist verboten, Piratenlieferungen mit einem externen Zivilkennzeichen zu befördern. Im letzten Monat haben wir das 260-Fahrzeug identifiziert, das in die Innenstadt fährt und außerhalb der Route fährt. Gemäß der Verordnung über Servicefahrzeuge der Stadtverwaltung wurden rechtliche Schritte gegen diese Fahrzeuge eingeleitet

Reklamlar

Hochgeschwindigkeitszug-Nachrichten



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.