Marmarays Probleme in Maltepe wurden diskutiert

Der Bürgermeister von Malta, Ali Kılıç, traf sich in seinem Büro mit Gouverneur Mustafa Tapsız und dem Regionalmanager von Marmaray, Haluk İbrahim Özmen. Auch der stellvertretende Bürgermeister von Maltepe, Sinan Çetiz, nahm an dem Treffen teil. Das Treffen konzentrierte sich hauptsächlich auf das Marmaray-Projekt und seine Überlegungen zu Maltepe.
Mustafa Tapsız, Gouverneur des Distrikts Maltepe, der über seine Probleme sprach, indem er das neu gebaute Distriktbüro vorstellte, sagte: ız Wir brauchen sehr ernsthafte Ressourcen in Bezug auf das Regierungsgebäude. Gouverneur, Polizei, Bevölkerung, Grundbuch, Güter, Gesundheitsdirektion, Mufti-Büro, Referate der Nationalen Bildungsdirektion werden in unserem Gebäude sein. Insbesondere wird unsere Polizeiabteilung eine 1.5-Etage des aktuellen Gebäudes haben. Es gibt jedoch Transportprobleme in Richtung Küçükyalı. Tap Tapsız gab an, dass die Mieten in den Opfergebieten hoch sind, Malt Maltepe hat während der Eid al-Adha kein solches Gebiet, dieses Gebiet sollte eingerichtet werden. Pro Zelt werden 5 Tausend Pfund genommen, die nötigen körperlichen Voraussetzungen sind vorerst nicht vorhanden. Unsere Gemeindeverwaltungen, Mufti und Kommissionsbeamten sollten zusammenkommen und ein bestimmtes Gebiet bestimmen, und diese Orte sollten ausgestattet werden. Wir sollten mindestens 10-Kabinen, Toiletten, Masjids, Duschbereiche und Teeöfen in diesen Bereichen bauen. Bodeninspektions- und Sicherheitssysteme sowie Kamerasysteme sollten installiert werden. “


"Wir berühren nicht die Gebäude auf der Linie"
Nachdem Marmaray-Regionalmanager Haluk İbrahim Özmen seine Meinung zu bandlos geäußert hatte, informierte er Präsident Ali Kılıç über Marmaray. Özmen sagte, dass die Signalisierungsarbeiten an der Haydarpaşa-Gebze-Linie während des 10-Tages fortgesetzt werden. “Die Pendik-Gebze-Linie wird in den kommenden Monaten fertiggestellt. Wir berühren die Gebäude auf der Linie auf keinen Fall. Mehrere Stationen wechseln den Standort. Wir haben Sensibilität für den Baum, aber wir müssen einige von ihnen anfassen.

PRÄSIDENTENSCHWERT: Ich möchte nicht Chaos leben
Bürgermeister Kılıç drückte die Probleme der Menschen in Maltepe aus, nachdem er ihren Gästen zugehört hatte, und sagte: Marmar Unsere Menschen sind durch die Marmaray-Projekte in den Unterführungen und Brücken in große Schwierigkeiten geraten. Wir müssen kurzfristige Lösungen dafür finden. Es gibt Beschwerden über die Schließung der Unterführungen auf der Drama Bridge. Wir haben wiederholt Nachrichten an die Führungskräfte von Metropolitan Municipality und Marmaray geschrieben und weitergeleitet. Sie schließen hier, ohne es dem Bürger zu sagen. Es gibt keine Unterführung, keine Überführung. Die Leute werden zum Opfer, 2 hat seit Monaten nicht mehr auf Sie geantwortet. Da es keine Passagen gibt, können die Menschen die Straße nicht überqueren, es kommt zu Überschwemmungen, Handwerker haben Probleme. “ Kılıç fügte hinzu, dass der Bereich, in dem sich der Maltepe-Platz und die Zentralmoschee befinden, erweitert wird. Wenn dieses Projekt nicht vor den Schulen gelöst wird, wird es Chaos geben, und ich möchte nicht, dass es groß ist.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen