Auf dem Hauptgipfelgipfel die Entwicklungen im Eisenbahnsektor ansprechen

Hochrangige Eisenbahnbeamte der Mitgliedstaaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (ECO) werden die Entwicklungen im Eisenbahnsektor in Ankara diskutieren.
TCDD eine schriftliche Erklärung, Bildung in den Mitgliedsländern der älteren Eisenbahnbeamten, werden die Entwicklungen im Eisenbahnsektor 26-28 in Ankara zwischen Juni Angabe wird in Workshops und Tagungen, die Türkei, Aserbaidschan, Pakistan, Afghanistan, Iran, Turkmenistan, Tadschikistan diskutieren Berichten zufolge nahmen Kirgisistans und Usbekistans führende Eisenbahnbeamte teil.
Die Vereinten Nationen und ECO werden auch Vertreter der morgen die Islamische Entwicklungsbank / UN-ECE-Uniform Eisenbahngesetz Werkstatt senden wird in 10.00, Türkei TCDD Generaldirektor Süleyman Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit 11 wird vertreten Karaman gemacht werden gespeichert. Das Treffen der Eisenbahnorganisationen findet im Juni in 27-28 statt.
Die Erklärung wird am Donnerstag, Juni, 28 China und Europa abgehalten; Kirgisische-Tadschikistan-Afghanistan-Iran-Bindung mit der Bahn über die Türkei, ECO Islamabad-Teheran-Istanbul und Istanbul-Teheran-Almaty Containerzug der ECO / IDB Joint Transport Transit Rahmenabkomme (TTFA) unter der Projektevaluierung des vorgeschlagenen umfassenden Entwicklungsplanes ECO Eisenbahnnetzes und Fragen wie die Sicherung von Finanzierungsquellen werden diskutiert.


Quelle: die Website www.hurriyet.com.tr



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen