Die Stätte wurde zusammen mit der historischen Garla geschlossen

Der historische Bahnhof Haydarpasa, der vor dem Eingang der Züge nach 30 für den Hochgeschwindigkeitszug gesperrt war, war still.
Der 24 erhöhte die Stille von Haydarpaşa, die Schienen verdeckten die Schienen, wenn nur eine S-Bahn in die historischen Tore fuhr, wo sich die separate Eisenbahn traf. Es wurde gesehen, dass der historische Sender von TCDD auf der Website sofort geschlossen wurde.
zwischen Ankara und Istanbul all Regional-Express Durch laufenden öffentliche Arbeiten Umfang Speed ​​Rail Project (Kocaeli, Adapazari) mit vielen Jahren in Eskisehir dienen, der Hauptstadt Ankara, Republik, Anatolien, Istanbul, Fatih, Meram, Ost, Süd / Kurtalan, Vangölü, TransAsia Blau Express Bosporus und Zentralanatolien wurde abgebrochen. Im 1908 II. Abdul Hamid von der deutschen Architektur Historische Bahnhof Haydarpasa in Auftrag gegeben, so dass nur die S-Bahn in Richtung Gebze dient. Geschichte Eintragungen Richtungen Nach der großen Resonanz aus allen Bereichen der Gesellschaft aus dem Bereich der Anwendung gehen Sie einfach auf Gebze S-Bahn-Station. Regional-Express und S-Bahn ist nur in der Art und Weise gesehen der Zug den Bahnhof nach der Aufhebung des Fernbahn eingegeben. Alte Bilder sind leer, weil die Schwemme von Lokomotiven und Waggons auf den Gleisen, wo keine Station in der Stille.
Die Website namens haydarpasagar.com, die zur Generaldirektion der TCDD gehört, wurde ebenfalls geschlossen. Türkei Eingang zu dem Gelände von Haydarpasa hat auf einer Karte unbrauchbar werden, die die Züge in die Stadt zeigt.

Quelle: Nationalität

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Ähnliche Nachrichten über Hochgeschwindigkeitszüge

Über Levent Ozen
Jedes Jahr Hochgeschwindigkeitsbahnsektor, der europäische Marktführer im wachsenden Türkei. Die Investitionen in Eisenbahnen, die diese Geschwindigkeit aus Hochgeschwindigkeitszügen beziehen, nehmen weiter zu. Mit den für den Transport in der Stadt getätigten Investitionen leuchten außerdem die Stars vieler unserer Unternehmen, die die heimische Produktion zum Leuchten bringen. Es ist stolz darauf, dass neben den Unternehmen, die inländische Straßenbahn-, Stadtbahn- und U-Bahn-Fahrzeuge herstellen, auch die Produktion der türkischen Hochgeschwindigkeitszüge aufgenommen wurde. Wir freuen uns sehr, an diesem stolzen Tisch zu sitzen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.