Europäische Eisenbahnagentur (ERA) - die einzige Eisenbahnverwaltung in Europa

Die Europäische Eisenbahnagentur (ERA) sagte, dass der 28 in eine einheitliche Sicherheits- und Fahrzeugbehörde für Europa umgewandelt werden sollte, entsprechend der gemeinsamen Zukunftsvision, die im Februar von den europäischen Eisenbahn- und Infrastrukturunternehmen (CER) und dem Industriezweig der untergeordneten Industrieunternehmen angeboten wurde.
Es ist geplant, einen Vorschlag im Rahmen des "Vierten Eisenbahnpakets" zu unterbreiten, das von der Generaldirektion der Europäischen Kommission umgesetzt wird. Auf diese Weise wird die ERA eine zentrale Direktion sein, die von nationalen oder multinationalen Ämtern mit lokalen Kenntnissen und Auswirkungen unterstützt wird und Sicherheitszertifikate für Eisenbahnunternehmen bereitstellt.
Die Existenz eines einzigen Eisenbahnbeauftragten in Europa wird eine technische Angleichung mit Vereinfachung der Verwaltungsverfahren und die Beseitigung unnötiger nationaler Vorschriften ermöglichen, sagte ıla Libor Lochman, Direktor von CER. Sagte er. Daher gibt es einen wettbewerbsfähigen und transparenten europäischen Eisenbahnmarkt, der von der europäischen Verwaltung kontrolliert wird.
Quelle: Eisenbahnblatt


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen